Möchten Sie ein Auto für einen Road-Trip mieten? Lesen Sie hier alle Tipps, die eine problemlose Anmietung eines Autos ermöglichen.

Gibt es etwas Schöneres, als einen Roadtrip mit einem Mietwagen zu unternehmen? Sie sind viel schöner, neuer und entspannter als Ihr eigenes Auto (immerhin: unseres ist aus der Urzeit), und obendrein haben Sie alle Freiheiten der Welt, um ein Abenteuer zu erleben. Sie sind an nichts gebunden! (Naja… bis auf das Rückgabedatum). Das sind meine Tipps für das Mieten eines günstigen Mietwagens auf dieser site.

Wählen Sie immer einen günstigen Mietwagen

Ich erinnere mich an unser verzweifeltes Gespräch mit einem Autovermietungsmakler in Amerika. Wir hatten ein paar Tage zuvor ein Auto gemietet, an dem etwas nicht funktionierte, also kamen wir, um es einzutauschen. Kein Problem. Wir hatten die billigste Variante gewählt, weil wir nur zu zweit waren, und solange etwas eine Klimaanlage hat und unsere Koffer hineinpassen, finde ich es in Ordnung. Da waren wir also am Flughafen und warteten auf einen Ersatzwagen.

Recherchieren Sie gut über alle Möglichkeiten

Mitarbeiter einer Autovermietung werden immer versuchen, Ihnen eine teurere Version eines Autos zu verkaufen, so verdienen sie Geld. Aber überlegen Sie genau, was Sie wollen und brauchen. Wenn Sie viel im Gelände unterwegs sind, benötigen Sie in der Tat einen 4×4. Aber wenn Sie auf gut ausgebauten Straßen fahren, reicht oft ein einfaches Auto. Und überlegen Sie auch, wie viel Sie ein größeres Auto an zusätzlichem Benzin kosten wird, bevor Sie die “Upgrade”-Anfrage akzeptieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie auftanken

Sie werden von einer Autovermietung immer gefragt, ob Sie das Auto mit leerem Tank zurückgeben möchten, wo sie den Tank zu einem günstigen Tarif wieder auffüllen. Das scheint sehr billig zu sein (oft kostet es weniger, als Sie an einer Tankstelle bezahlen würden), aber meistens ist es das nicht. Denn wie oft gibt man ein Auto wirklich mit leerem Tank zurück? Sie zahlen trotzdem für eine Tankfüllung, auch wenn Sie das Auto mit halbleerem Tank zurückgeben. Daher ist es besser, das Auto selbst nachzufüllen.

Schauen Sie sich genau an, welche Versicherungen Sie benötigen

Schauen Sie sich die Versicherungen, die im Mietpreis enthalten sind, genau an. Oft sind einige davon bereits enthalten und Sie haben die Möglichkeit, zusätzliche Versicherungen abzuschließen, zum Beispiel für die Reifen oder die Fenster. Sie können auch auf Ihr eigenes Risiko kaufen. Ob Sie dies tun oder nicht, liegt in Ihrem eigenen Ermessen. Bei unserer Amerikareise haben wir zwar auf eigenes Risiko eingekauft (glaube ich), aber wir haben unsere Reifen trotzdem nicht versichert. Wir sind nicht im Gelände gefahren und haben nichts Verrücktes gemacht, wie groß ist also die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen etwas passiert?